Umfrage-One Night Stand

Liebe(r) Extrem Unlimited Leser(in)!

Samstag ist immer Fragestunde bei uns, und dass ist bei unseren Lesern und auch bei uns schon zu einer lieben Gewohnheit geworden. Heute interessiert uns was Du so von One Night Stands hältst? Ist das nur der schnelle Fick, oder kann da mehr daraus werden? Hast Du Dir schon mal den heißen Vulkan von Deinem One Night Stand erwartet, und es war dann eher nur laues Blubberwasser? Oder hast Du dich schon mal in Deinen ONS verliebt oder er in Dich?

ONS – Kickgefühl oder verschwendete Zeit?

Was denkst Du darüber? Freuen uns über Deine Meinung

Bis dahin alles Liebe

Eure C. und P.

5 Gedanken zu „Umfrage-One Night Stand

  1. Ich finde an ONS grundsätzlich nichts verwerflich. Kann man eben Glück und Pech mit haben. Ich persönlich bin aber eher der Typ für so Freundschaft+ Geschichten. Nicht, weil ich meine, dass man außerhalb vom Sex noch tausend Unternehmungen machen muss, sondern einfach, weil ich es schöner finde, den Menschen, mit dem ich schlafe, etwas zu kennen. So fällt es auch leichter, über Wünsche zu sprechen und Neues auszuprobieren. Für ne kurze Ablenkung zwischendurch ist ein ONS aber durchaus legitim und wenn’s gut ist, kann man ja darauf auch aufbauen. Eine Beziehung hat sich bei mir durch einen ONS allerdings noch nie ergeben.

    1. Hallo süsse. Vielen dank für dein kommentar, und ich bin deiner Meinung. Einen Menschen zu kennen und mit ihm auch sonst was zu unternehmen find ich persönlich auch schöner. Meine ONS waren meistens …na lese morgen selber.:)

  2. Man weiß ja selten, ob man gerade einen One Night Stand vollzieht, vielleicht werden es ja mehrere Nights im Laufe der Zeit. Wenn sich die Gelegenheit bietet und es für beide okay ist, sollte man das machen. Den phantastischsten Sex aller Zeiten würde ich bei einem ONS nicht erwarten. Dazu muss man sich sicher öfter treffen, um sich aufeinander einspielen zu können. Ich denke, bei ONS dominiert das Gefühl, es geschafft zu haben und mit der Frau das erste Mal Sex zu haben.

Kommentar verfassen