Träume sind nur Schäume?

Träume sind nur Schäume?

Liebe(r) Extrem Unlimited Leser(in)!

Hattest Du schon mal einen Traum der Dir so real vorgekommen ist, dass Du in 1.) nie vergessen wirst, und 2.) der klar und deutlich in seiner Aussage war? Also nicht einer dieser Träume wo irgend jemand als grünes Männchen herum läuft, alle meine Entlein singt und sich dann als Dein Ex heraus kristallisiert. Ich meine einen Traum, der Dir deinen eigenen Spiegel der Angst, der Befürchtung oder auch der Hoffnung zeigt. Ein Traum der Dich so sehr beschäftigt, dass Du nicht umhin kommst über Dich selber nach zu denken, und auch über die Angst mit der Du vielleicht „schwanger“ gehst. Bei den meisten Frauen – bei denen ich nach gefragt habe – geht es um Bindungsangst, Verlustangst oder aber auch Versagensangst. Auf jeden Fall hat es sehr oft mit Angst zu tun. Ist es aber die Angst vor der Situation selbst, oder aber die Selbsterkenntnis, dass man seine eigene Wunsch Vorstellung überdenken muss.

Schöner als die Wirklichkeit

Ich habe, seit ich P. kenne,  fast täglich des gleichen Traum. Er dauert immer nur Sekunden, aber er kann in den meisten Lebenssituationen sehr schön und beruhigend sein. Es kann Sicherheit vermitteln, aber auch gleichzeitig einem vor Augen führen was man vermisst. P. sitzt auf einer Bank, ich habe den Kopf  in seinem Schoß gelegt  und er streichelt mir die Haare. Das war es. Nichts spektakuläres, nichts was einem vom Hocker wirft, aber für mich immer wunderschön. Allerdings nur wenn die alltäglichen Umstände auch passen. Sonst ist es ein Erwachen mit dem Gefühl „Ein schöner Traum, aber eben nur ein Traum“.

Filme sind Träume

Filme die wir uns immer wieder ansehen, weil sie uns einfach ein gutes Gefühl vermitteln, dass sind auch Träume. Träume die auf Zelluloid (gibt es das noch, oder ist jetzt alles schon digital?) fest gehalten sind. Ich sah mir mit meiner Freundin letzte Woche den zweiten Teil von Shades of Grey an, weil sie ihn noch nicht kannte, und ich mich ehrlich gesagt auch nicht mehr daran erinnern konnte. Bei einigen Szenen seufzten wir beide gleichzeitig, oder nickten wissend. Diese Filme spiegeln das wieder, was wir gerne selber hören, oder wieder mal fühlen möchten. Es zeigt uns selbst was uns fehlt, und auch was wir begehren, es aber nicht in Worte ausdrücken können. Shades of Grey ist jetzt aber nicht der einzige Film der mir dazu einfällt. Der klassische Weihnachtsfilm „Tatsächlich Liebe“ ist auch ein „Wunsch und Traum Film“.

Es kann auch böse sein

Träume können, und sind auch oft, mehr als böse und unangenehm. Diese Art von Träumen, wo wir schweiß gebadet aufwachen. Träume die wir hoffen dass sie niemals Realität werden. Ja – es sind NUR Träume, aber sie zeigen uns auch vor was wir uns fürchten und Angst haben. Vor dem verlassen werden, vor der Zukunft, der Exfrau des Partners, oder aber auch eben „nicht genug“ zu sein. Das soll jetzt keine Psychoanalyse werden, aber ich muss zugeben, dass meine Libido bei einer Anhäufung solcher schlechter Träume darunter leidet. Meine Lust auf Sex sinkt rapide, und ich fühle mich allgemein nicht wohl in meiner Haut. Nichts gefällt mir an mir selber, und ich habe an allen etwas auszusetzen. Das was wir nachts in unseren Kopf irgendwie verarbeiten, macht uns entweder glücklich, oder traurig, oder aber auch wir haben Angst davor.

Der heiße Sex im Kopf

Das Bizarre an der Situation ist , dass wir im realen Leben überhaupt keine Lust auf Sex haben, aber kaum machen wir die Augen zu, haben wir den „Ritt unseres Lebens“. Nichts ist unmöglich, wir können uns ausleben, und wenn dann noch der Mann deines Lebens mit Dir im Traum den heißen Sex lebt, den es im realen Leben vielleicht mal alle 3-4 Monate gibt, dann ist es ein Traum aus dem man nicht mehr erwachen will. Die Wunschvorstellung nimmt so viel Platz ein, dass wir es uns in der Nacht „zusammen spinnen“ (das Aufwachen ist in so einem Fall nicht gerade der Knaller). Da kann es schon mal passieren, dass man feucht zwischen den Beinen ist, weil der Traum so real war, dass unsere Hormone mit einem durchgehen.

Alles Illusion?

Sind die Dinge die wir träumen alles nur Illusion, oder steckt auch in jeden Traum auch ein kleiner Funke Wahrheit? Die Tatsachen vor denen wir im Alltag die Augen verschließen, gegen die wir uns wehren, die wir nicht  wahr haben wollen. Diese Dinge gegen die man sich auflehnt, und mit Trotz und Kampfansage reagiert (Bsp: “ Wer braucht schon Sex, wird eh nur überbewertet“ – ja sicher 😉 ). Jeder von uns hat Wünsche, Bedürfnisse, und auch Sehnsüchte die danach gieren befriedigt zu werden. Wenn wir von etwas träumen, dass wir selber schon so lange begehren, dann sollten wir auch ehrlich sein zu uns selber, und selber etwas dafür tun, dass die Träume nicht nur Schäume sind.

Bis dahin alles Liebe

Eure C. und P.

Bildquelle

8 Spielsachen vom Baumarkt

ketten
Bildquelle – 8 Spielsachen
Baumarkt – nicht nur für Männer

Liebe(r) Extrem Unlimited Leser(in)!

Nachdem mich gestern eine liebe Freundin darauf aufmerksam gemacht hat, dass der der dritte Teiles von Shades of Grey seit Februar 2018 in den Kinos läuft (ja ich habe es verpasst – Schande über mich), war mein erster Gedanke – ah ja, Spielsachen einkaufen im Baumarkt – Umsatzsteigerung! Seit der erste Teil in die Kinos kam, stieg der Umsatz für Kabelbinder und Seile rapide an.

Ich frage mich ja manchmal, ob sich ein Baumarkt Verkäufer (falls man denn einen mal findet), nicht jedesmal wenn man ihn fragt wo denn die Kabelbinder, Ketten oder Seile zu finden sind, im Hinterkopf die Frage geistert „Umbau oder Sex“? Die Autorin der Erfolgsgeschichte hat sich sicher auch nicht gedacht, dass so eine kleine Szene im ersten Teil so einen Hype auslösen kann. Wir haben 8 Spielsachen vom Baumarkt für dich getestet, denn nicht alles ist zum „spielen“ wirklich geeignet.

Wir haben Dir 8 Spielsachen vom Baumarkt zusammen gefasst , die wir für gut befinden, und die in Sexshop um teures Geld angeboten werden.

Gehen wir shoppen:

Seile: Kann man meterweise im Baumarkt kaufen, und sind sehr günstig zu erwerben. Man sollte aber darauf achten, dass sie aus Baumwolle oder anderen Naturmaterial ist. Auf gar keinen Fall solltest du Seile aus Plastik oder Kunststoff verwenden. Die schneiden beim fesseln unangenehm ein, und können auch gefährlich werden, denn z.Bsp. Wäscheleinen aus Plastik sind zwar kostengünstig, aber zu dünn, und können die Haut richtig gehend „aufschneiden“.

Gepäcksgurt: Die Gurte die man normalerweise für Große Reisekoffer zum verschnüren verwendet sind ausgezeichnet geeignet, um den Partner zu fesseln bzw sich selber fesseln zu lassen. Sie sind zwar aus Kunststoff, sind aber breit genug, um sich keine Verletzungen zuzuziehen. Das Einzige auf was man achten sollte, ist ob die Kanten des Bandes „weich“ genug sind. Die Billigware aus dem 1€ Shop sind oft so schlecht vernäht, dass die Naht Kante so scharf ist wie eine Rasierklinge. Hände weg davon.

Der Mythos:

Kabelbinder: Wir halten davon gar nichts. Zu dünn, aus Plastik, und wenn es schnell gehen soll, sind sie wahnsinnig schwer wieder aufzuschneiden. Da sollte man wirklich schöne breite Klett Manschetten (ca. 10€ im Sexshop) investieren. Wir waren von den Manschetten deswegen so begeistert, weil sie angenehm zu tragen sind, verstellbar sind, und wirklich gut halten. Auch nach mehrmaligen benützen, halten die Klettverschlüsse noch immer sehr gut. Oft gibt es sie für Hand,- und Fußgelenken, und die man auch miteinander verbinden kann 😉 .

Handschellen: Wenn es jemand etwas „kühler“ haben möchte kann auch auf die klassischen Handschellen zurückgreifen, aber auch da gibt es massive Qualitätsunterschiede. Lass die Finger von Billigware, denn hier leiert das Schloss rasch aus, oder lässt sich nur mehr schwer öffnen. (Wie peinlich muss es da wohl sein, die Feuerwehr wegen so etwas zu rufen. Ein lieber Freund von mir ist bei der Feuerwehr – O mein Gott – ich will diesen Gedanken gar nicht weiterknüpfen). Hier kannst Du aber sehr wohl im Baumarkt ein sehr gutes Äquivalent in Form von Stahlketten und Karabinern. Diese lassen sich an das jeweilige Hand oder Fußgelenk in der Größe anpassen, und mit den Karabinern schnell schließen und öffnen.

Flogger: Auch hier gibt es teure Varianten aus den einschlägigen Internetseiten, aber auch eine etwas günstigere Alternative. Man kann sich Flogger auch selber herstellen. Flogger sind als Einstieg sehr gut geeignet. Sie sind weicher, hinterlassen ein leichtes brennendes Gefühl, und man kann sie auch zum streicheln verwenden, oder aber auch für etwas härtere Schläge. Wir haben hier eine wunderbare Anleitung gefunden, die wirklich schnell selber herzustellen ist. Flogger selbst gemacht

Spielsachen die etwas größer sind:

Fixierung: Wenn jemand jetzt noch eine Steigerung der Bewegungsunfähigkeit anstrebt, der kann sich auch eine Spreizstange selbst bauen. Auch hier haben wir eine Anleitung gefunden, wo alle Materialen aus dem Baumarkt oder auch von IKEA (ja meine Herren, also nie wieder maulen wenn die Frau zum Ikea fahren möchte – könnte von Vorteil für Euch sein 🙂 ) zu bekommen sind. Auch hier gibt es die „Bauanleitung“ hier Spreizstange

Spieltisch: Über die Macht des Tisches haben wir ja schon mal einen ausführlichen Beitrag auf dieser Seite gebracht. Auch da braucht man nicht den Tisch verwenden wo die Schwiegereltern am Sonntag Kaffee und Kuchen zu sich nehmen (wir denken auch, dass das nicht so toll für das Kopfkino wäre), aber wenn Du die Möglichkeit hast einen kleinen Teil deiner Wohnung oder deines Hauses frei zu machen um einen massiven Holztisch (gibt es tolle am Flohmarkt) aufzustellen, dann kannst du ihn mit Ringen und Seilen vom Baumarkt wunderbar ausstatten.

Andreaskreuz: Der Klassiker unter den BDSM Fixierungen. Auch hier braucht man nicht auf den teuren Versandhandel zurück zu greifen, sondern kann sich das aus guten Holz selber bauen. Außerdem finden wir, dass es ein sehr schöner Wandschmuck im Schlafzimmer ist ;). Wir haben eine tolle Seite gefunden wo eine genaue DIY Anleitung zu finden ist. Hier findet ihr die Anleitung:  Andreaskreuz

Fazit der 8 Spielsachen:

Du siehst also, es gibt einige Spielsachen vom Baumarkt die man günstig abändern kann, aber auch Sachen von denen man besser die Finger lässt, weil sie nicht nur unangenehm, sondern auch gefährlich werden können. Also kannst Du dich das nächste mal wenn Du durch den Baumarkt gehst ruhig mal fragen, „Bastelst Du noch, oder schlägst Du schon?“ 😉

Bis dahin alles L(H)iebe

Eure C. und P.

Baumarkt – wir kommen

Liebe(r) Extrem Unlimited Leser(in)!

Also falls Du und dein Liebster am Samstag noch nichts vorhaben, dann haben wir einen tollen Vorschlag für Euch. Fahrt doch mal zum Baumarkt. Hier gibt es nämlich ganz tolle Sachen zum spielen, und zum basteln.  Du fragst Dich jetzt – Wie jetzt? Hat dieser Blog eine Metamorphose durchlebt, und ist jetzt von einem Erotikblog zu einer DIY Seite mutiert? Nein – Extrem Unlimited Erotik hat sich nicht verändert, aber wir verändern vielleicht Deine Möglichkeiten wenn wir sagen

„Bastelst Du noch oder schlägst Du schon?“ 

Du willst jetzt wissen, um was es sich genau handelt? Dann haben wir die „genaue Bastelanleitung“ hier:

Dunkle Erotik

Bis dahin alles L(H)iebe

Eure C. und P.