Extrem Erotik NEW

Liebe(r) Extrem Unlimited Leser(in)!

Wir sind Neu und doch vertraut

Extrem Erotik NEW  – ist online. Wir haben Dir ja angekündigt, dass wir aufgrund der Veränderungen bei Word Press auch unser äußeres Erscheinungsbild verändern werden. Wir waren zuerst wenig erfreut darüber, weil unser Blog optisch für uns eigentlich optimal war. Nichts desto Trotz – Veränderung macht zuerst immer ein wenig ein ungutes Gefühl. Der Gedanke alleine, dass wir nicht mehr erkannt, oder auch gelesen werden, machte uns ein mulmiges Gefühl (Also mir,- P. war wie immer da sehr entspannt). Ich muss zugeben, der Blog ist ja vor allem mein „Baby“ und man hütet und beschützt es auch.

Auf ins Neue

Aber es nützte nichts – Wir mussten den Sprung ins Neue wagen und probierten (gefühlte) tausend Designs aus. Es ging ja nicht nur um unsere Sichtweise, sondern vor allem die von DIR. Wie siehst Du unseren Blog? Wie nimmst Du ihn jetzt wahr, und ist es für Dich angenehmer wenn sich das Design und auch die Handhabung ein wenig verändert? Wir haben uns dann für dieses Design entschieden, weil wir beim gestalten schon darauf gekommen sind, dass es übersichtlicher und auch einfacher zu lesen ist. Unsere Masken sind nach wie vor unser Markenzeichen (und wird es auch immer bleiben!!). P. meint gerade ich solle doch bitte erwähnen, dass die Masken vor knapp zwei Jahren seine Idee waren 😉 – somit geschehen!

Altes raus  – neues rein

Es ist wie wenn man einen Kleiderschrank durchforstet. Es gibt einfach immer wieder Teile die hat man die letzten Jahre nicht getragen, und die wird man auch die nächsten Jahre nicht tragen – also weg damit. Genauso haben wir mal kritisch auf unsere Blogseiten gesehen. Die Extrem Kotz Box haben wir entfernt. Wir haben uns damals gedacht es wäre eine gute Idee, dass Du dich anonym mit uns austauschen kannst. Es wurde allerdings wenig bis gar nicht genützt. Warum auch immer??? Das sehen wir auch nicht als persönlichen Angriff, sondern einfach als ein Angebot das nicht gebraucht wurde (man kann nicht immer ins schwarze treffen 😉 ). 

kEy Erotik gibt es bald wieder

Dir ist sicher aufgefallen, dass es die kEy Erotik Seite nicht zu finden gibt. Das hat einen Grund. Die Seite wurde sehr oft angesehen und auch gelesen, deshalb haben wir uns entschlossen, auch diese Seite in ein neues „Kleidchen“ zu hüllen. Wir freuen uns heute noch  darüber, dass ein „Retrotrend“ von uns als spontaner Beitrag gepostet wurde, und so großen Anklang fand, dass daraus die kEy Erotik entstand. Zur Erinnerung daran der Beitrag von damals (Okt. 2017)

Schlüsselparty – darf es mal Retro sein? 

Wir freuen uns

Jetzt, wo nach unzähligen Stunden alles fertig ist, freuen wir uns darüber, dass es so schön geworden ist. Die Angst, dass es nicht mehr gut ankommt, oder wir Dich damit enttäuschen, verflog mit jeder Minute. Wir sind noch immer davon überzeugt, dass unser kleiner feiner Blog etwas ganz besonderes ist (das sagen aber sich alle über ihre „Babys“ 😉 ).  Es würde uns sehr freuen wenn Du Deine Meinung oder Kommentar zum neuen Design abgibst, oder wenn Du etwas verändern würdest. Danke!

Bis dahin alles Liebe

Eure C. und P.

Die Kollegin

Liebe(r) Extrem Unlimited Leser(in)!

Die Kollegin, wieder mal eine erotische Geschichte von unserem  – fast schon zur lieben Angewohnheit gewordenen – Gast Schreiber zarterstaender@yahoo.de . Wenn Ihr ihm einen Nachricht schreiben möchtet, dann gebt doch bitte im Betreff den Namen der Geschichte ein.

Die Kollegin

Nach fast 2 Jahren harter,  und stressiger  Arbeit kam mein Vorgesetzter vor einem halben Jahr zu mir. Er teilte mir mit, dass ich eine neue Kollegin in den nächsten Wochen bekommen würde.

Einen Namen nannte er mir leider nicht. Aber
als sie dann an ihrem ersten Arbeitstag vor
mir stand freuten wir uns riesig. Wir Beide
kannten uns im Grunde genommen schon 25
Jahre. Nur leider hatten wir uns nach der
gemeinsamen Ausbildung aus den Augen und
Ohren verloren.

Tja sie betrat ihr neues Büro, und ich zeigte
ihr alles was für sie beruflich wichtig war.
Während dieser Erläuterungen merkte ich, dass
sich in meinem Bauch etwas meldete, und auch
mein Herz schneller schlug. Zuerst dachte ich
das es die Aufregung vor meinem Referat,
welches ich in der heutigen Teambesprechung
halten sollte. Denn damals waren wir zwar
gemeinsame Auszubildende, aber sonst war
nichts zwischen uns. Aber wie schon gesagt ,es
waren 25 Jahre dazwischen.

Prickeln

Sie richtete ihren Arbeitsplatz ein, der mir
gegenüber lag ein. Aufgrund des
frühlingshaften Wetters, war auch die
Kleidung nicht mehr ganz so winterlich. Bei
jedem beugen konnte ich einen Blick in deren
Bluse erhaschen. Kurz vor unserer
Teambesprechung berührten sich unsere Körper
rein zu fällig. Ich merkte irgendwie eine
leichten Spannung zwischen uns.

Gemeinsam gingen wir zur Teambesprechung.
Dort setzte sie sich neben mir auf den Stuhl.
Als erster Programmpunkt stand eben die
Vorstellung der neuen Kollegin auf der
Tagesordnung. Anschließend war dann mein
Referat dran. Danach waren noch andere
Punkte aufgeführt. Der Teamleiter stellte
meine Kollegin vor, und bat sie anschließend noch
etwas über sich zu erzählen. Was sie auch
gerne und ausführlich tat. Ich merkte wie die
Blicke meiner Kollegen sie trafen, und meine
Aussicht war noch besser als die der
Kollegen. Nach meinem Referat wurde noch kurz
darüber diskutiert und dann ging es zum
nächsten TOP.

Eine Hand auf meinem Bein

Sie hatte scheinbar meine Blicke im Büro und
während der Vorstellung gespürt, denn ich
spürte auf einmal eine Hand auf meinem Bein.
Ich versuchte es zu ignorieren. Ich
konnte mich anstrengen so viel wie ich
wollte, aber es klappt nicht, denn diese Hand
lag auf einmal zwischen meinen Beinen. Was
besprochen wurde hörte ich vor lauter Erregung
nicht mehr.

Alleine diese Berührung beulte mir die Hose
etwas aus. Aber kurz vor dem Ende ging die
Hand wieder weg von mir. Alle verabschiedeten
sich wieder von einander. Claudia lud die
anderen Kollegen und Kolleginnen zu einem
kleinen Umtrunk in der Mittagspause ins Cafe,
welches auf der anderen Straßenseite lag.

Der Warme Atem an meinem Ohr

Als wir dann wieder im Büro waren,
unterhielten wir uns zuerst rein dienstlich,
aber irgendwie merkte ich wie meine Hose
trotzdem eng bliebt. Plötzlich stand sie auf
und kam zu mir, weil ich ihr etwas auf meinem
PC zeigen musste. Sie stellte sich hinter mir
und plötzlich glitt eine Hand in mein Hemd
und sie hauchte mir ins Ohr, das sie für mich
einen ganz besonderen Einstand am Abend
vorbereitet hatte. Natürlich nur wenn ich
Zeit und Lust hätte.. Mit jedem Wort wurde
meine Hose immer enger und ihre Blicke wanderten
auch entsprechend tiefer.

Meine Phantasie ging mit mir durch, deshalb
platzte meine Hose fast. Sie fragte ob ich
unterm Schreibtisch etwas liegen hätte. Ich
verneinte diese Frage etwas verdutzt und bat
sie mir diese Teil zu zeigen. Sie tat es
bereitwillig und kletterte unter meinen
Schreibtisch.

Plötzlich ging die Bürotür auf und Kundschaft
stand im Zimmer. Damit sie nicht
auffiel,blieb sie unter dem Tisch liegen.
Gott sei Dank war dieser Kunde nicht für
mich, ich konnte ihn in an den entsprechenden
Kollgen verweisen.

OH SCHADE, hörte ich auf einmal unter dem
Tisch. Ich setzte mich auf meinen Stuhl und
merkte ihre Hand an meiner Beule. Jetzt
konnte ich auch nicht mehr, denn ihre blanken
Brüste lugten zwischenzeitlich aus ihrer
Bluse heraus.

Bis zum Ende

Sie öffnete meine Hose und holte meinen
Ständer raus. Jetzt merkte ich, da auch sie
die gleichen Gefühle hatte wie ich ihr
gegenüber. Zögerlich fragte ich was sie dort
machte. Sie sagte nichts, außer das ich mich
heute Abend revanchieren könne.

Ihre Finger massierten meinen Schwanz noch
etwas, dann spürte ich nur noch eines in
meinem Kopf. Es war eine völlige Leere dort.
Wie man so schön sagte, mein Gehirn war mir
in die Hose gerutscht. Und an diesem Gehirn
hatten sich zwei zart Lippen und eine noch
zartere Zunge zu schaffen gemacht. Hin und
wieder hörten sie auch auf, aber trotzdem
spürte ich ihren Körper, ganz extrem war, als
sie kniend mit ihren Brüsten meinen Schwanz
berührten.

Der Kopf war leer

Ich stöhnte und wir vergaßen die Zeit. Was
sie mit mir machte war eine Verführung erster
Klasse. Immer wieder spürte ich ihre Hände,
Lippen und Zunge an meinem gesamten
Unterleib.

Erst nach einem überlangen Vorspiel, wurde
mein Schwanz nach aller Kunst der Liebe zur
Explosion gebracht. Ich wollte zuerst ihr
nicht in den Mund spritzen, aber als sie
merkte das ich kurz vor dem Höhepunkt stand,
wurde sie auch wilder und fordernder. Mit Auf
und Ab Bewegungen massierte sie mein Schwanz
und die Zunge umschlang meine Eichel und als
sie dann auch noch saugte gab ich ihr das was
sie haben wollte.

Meine Geilheit spritzte ihr in den Mund und
sie war noch nicht gesättigt, sie saugte
meinen Schwanz ganz leer.

Mit einem intensiven Zungenkuss besiegelten
wir unsere Liebe.

Sie merkte das mir eine Frage auf der Seele
lag. Beruhigend redete sie mir zu, das ich
mir keine Gedanken für unseren gemeinsamen
Abend machen bräuchte. Sie würde schon dafür
sorgen, dass ich dann wieder richtig geil würde.

Fortsetzung folgt……

Freut Euch auf den zweiten Teil von „Der Kollegin“. Eh klar – hier bei uns auf Extrem Unlimited Erotik.

Bis dahin alles Liebe

Eure C. und P.

Wie fühlst Du Dich?

Liebe(r) Extrem Unlimited Leser(in)!

Wie fühlst Du Dich bei uns?

Wir wurden unlängst gefragt wie sich unsere Leser fühlen wenn Sie unseren Blog lesen? Ja, das wissen wir nicht! Schande über uns, dass wir noch nie auf die Idee gekommen sind Dich das zu fragen. Was empfindest Du wenn Du unseren Blog liest? Ist es für dich unterhaltsam, lehrreich, hilfreich, oder einfach nur zur Entspannung. Uns wurde stirnrunzelnd und mit sehr viel Unverständnis klar gemacht, dass wir ja da nicht einfach mal so drauf los schreiben können, ohne uns ab und an zu erkundigen ob es Dir gefällt, und WARUM Du gerade unseren Blog liest.

Es gibt viel Bessere als Euch

JA, das wissen wir. Wir wissen, dass es bessere Blogs und Erotik Plattformen im Netz gibt. Es war – uns ist nie – das Ziel gewesen DER BESTE BLOG For Ever zu werden. Die Gründe warum wir unseren Blog ins Leben gerufen haben ist – denken wir – ausreichend bekannt. Lust, Sex, Erotik, Beziehungen und dergleichen für Frauen, ohne sich dabei der „Blümchensprache“ zu bedienen. Da geht es auch härter zu Sache. Aber die fleißigen Leser(innen) werden das alles schon wissen.

Wir denken viel nach

Ja, wir denken viel  nach über das was nicht nur uns beschäftigt, sondern das es Dich auch interessiert, weil – sind wir uns ehrlich – natürlich ist es deprimierend, wenn Du schreibst, und keiner liest es. Na, logisch freuen wir uns über positive Feedbacks, anregende Ideen, und das WIR gelesen werden. Es ändert aber nichts an der Frage „Wie fühlst Du Dich?“ . Was ist unser Blog für Dich? Wir spielen Die Frage klarerweise an Dich weiter, denn wir können sie Dir nicht beantworten. Denkst Du Dir bei einigen Dingen „Super“, und bei anderen Dingen wieder „So ein Käse,- wem interessiert das?“ 

Keine Statistik Bitte!

Wir sind keine Statistik Junkis. Wir benötigen keine Zahlen oder Quoten (wir sind ja nicht beim Fernsehen 😉  ). Die Frage im Allgemeinen lässt uns nicht mehr los. Schreibe uns doch einfach ein kurzes Statement. Freuen uns jetzt schon darauf! Danke,- und viel Spaß noch mit Extrem Unlimited Erotik.

Bis dahin alles Liebe

Eure C. und P.

Bildquelle

Newsletter Online

Liebe(r) Extrem Unlimited Leser(in)!

Endlich ist es soweit! Der Newsletter Online. Wir konnten ihn schneller fertig stellen als wir dachten, und Du kannst Dir sicher denken, dass wir uns persönlich wieder um ein Detail mehr freuen das wir Dir anbieten können. Die Idee zu dem Newsletter kam uns im Zuge der Vorbereitungen für die Venus 2018 in Berlin. Wir stürzen uns mit vollem Eifer in die Dinge die eben bei so einem Ereignis zu beachten, organisieren und auch zu planen sind. Selbstverständlich passieren dabei auch unvorhergesehene Dinge, die nicht so reibungslos funktionieren und zu kurzfristigen Panik Attacken (zumindest bei mir – P. ist ja die Ruhe in Person). 

Venus 2018 im Newsletter online

Die Ereignisse überschlagen sich seit Jänner ja bei uns, und es ist schon so viel passiert das mit der Vorbereitung für Messe zu tun hat, dass mal wieder P. (ja er ist das mit den guten Ideen) den Blitz Gedanken mit dem Newsletter hatte. Ich muss ehrlich gestehen, ich hatte keine Ahnung wie so etwas funktioniert, oder wie man so einen Newsletter Online gestaltet. Das bedeutet (wie meistens), dass P. die guten Ideen hat, und ich mich durch unzähliges Infomaterial lesen musste, um mal ungefähr zu wissen wie der Hase läuft. Wie haben unser bestes gegeben, dass es für dich spannend und auch lustig wird, denn es soll keine tot ernste Sache sein, sondern wir nehmen uns hin und wieder einfach selbst auf die Schippe.

Der Wermutstropfen

Der einzige Wermutstropfen an der ganzen Geschichte ist, dass es meine Großmutter leider nicht mehr miterleben kann, denn sie ist vorige Woche verstorben, und sie hätte sich sicher darüber gefreut, wenn auf unseren Blog etwas neues dazukommt. Sie hat immer mit allen „mitgelebt“ und sich immer ehrlich gefreut über unsere Freude und auch Erfolge. Ich danke ihr für alles, denn sie hat mich immer zum lesen und zum schreiben animiert und motiviert, und deshalb habe ich auch meine Liebe für Bücher und fürs Schreiben entdeckt.

Wir wünschen Dir viel Spaß, viel Freude bei unseren Newsletter online, und sag uns ruhig wenn Du der Meinung bist dass etwas verbessert gehört. Unser Newsletter online Anmeldeformular findest Du natürlich auch auf unserer App, und bei unseren Beiträgen in der Sidebar.

Bis dahin alles Liebe

Eure C. und P.

 

 

Entertaining, Funny Blog

Liebe(r) Extrem Unlimited Leser(in)!

Kurze Frage? – Wenn Du Dir etwas lustiges im Fernsehen ansiehst, oder einen unterhaltsamen Film im Kino, fragst Du anschließend was Du davon hattest? Die wenigsten werden das tun, denn man geniest das Entertaining, Funny  und das war es dann auch schon. Als wir die Neuigkeit über unseren Newsletter verlautbaren haben lassen, bekamen wir viele Voranmeldungen und gleichzeitig einige E Mails mit der Frage „Was bekomme ich dafür, dass Ihr meine Mailadresse in Euren Verteiler habt?“.

Die Motivation

Wie wir unseren Blog gestartet haben, war – und ist noch immer die Motivation – zu unterhalten, lustige, komische oder auch nachdenkliche Story zu erzählen und auch über spannende Dinge zu berichten. Nicht nur über uns selbst, sondern auch das was wir woanders hören, sehen oder wir uns einfach denken „Ja, dass ist spannend, interessant. Wir geben unseren Senf dazu.“ Bei uns gibt es nichts zu kaufen, wir haben auch keinen Online Kurs ( Beispiel: Wie wird Dein Sexleben spannender), auch kein E-Book zu verkaufen. Wir sind Extrem Unlimited Erotik mit Entertaining, Funny Blog, und auch mit vielen Dingen zum nachdenken, oder zum anregen darüber mit jemanden zu reden.

Gegen jede Regel

Natürlich freut es uns wenn viele Menschen unseren Blog besuchen und auch lesen. Wir haben am Anfang immer recherchiert, was man alles tun muss, um den Blog bekannt und „berühmt“ zu machen. Da war die erste Regel „Lassen sie in ihrer Überschrift immer eine Zahl einfließen“. Soll bedeuten „Wie Du ihn in 5 Schritten ins Bett bekommst“, oder aber auch „2 Möglichkeiten zum multiplen Orgasmus zu kommen“. Unerfahren wie wir am Anfang waren, haben wir versucht P.’s Überschriften Ideen mit dieser Regel zu vereinbaren, aber jetzt schreiben wir gegen jede Regel die ein Blogratgeber nur hergeben kann. Ohne Zahl, manchmal zu lang, auch manchmal zu kurz, aber das ist uns Piep egal.

Zur Information

Für alle die unseren Newsletter (der vermutlich schon vor dem 30.3 online gehen wird 🙂 ), haben möchten, und sich dafür begeistern was,  und vor allem wie wir schreiben und berichten müssen wir aber gleich zur Information sagen: “ Es gibt keine Goodies bei uns für das, dass Du einen Newsletter abonnierst., und auch keine versteckte Verkäufe (die ich persönlich bei Newslettern hasse). Das Einzige, dass wir als „kleines Dankeschön“ angeboten haben, dass wir jeden den Link für unsere App zusenden. Aber auch das ist nicht verpflichtend.

Viel Freude mit Entertaining, Funny Blog

Wir freuen uns über jeden der unseren Newsletter liest, aber leider gibt es dafür keine Gegenleistung. Unser Blog ist für Frauen (und auch immer mehr Männer 😉 ), die gerne über Erotik, Lust, Sex, BDSM aber auch über Beziehungen lesen und auch reden. Wir sind quasi ein Onlinemagazin, nur das wir dabei auf keine Dinge achten die „wichtig“ sind, sondern die unsere Ansicht der Dinge erzählt. Also mit zwei Wörtern (ahh doch eine Zahl 😉 ),- Entertaining und Funny Blog.

Bis dahin alles Liebe

Eure C. und P.

Pinterest Info

Pinterest
Bildquelle

Liebe(r) Extrem Unlimited Leser(in)

Wir wurden jetzt schon einige Male gefragt, ob wir auch eine Pinterest Seite haben. NATÜRLICH findest Du uns auch auf Pinterest. Wir haben ein buntes Sammelsurium nach Lust und Laune, und nach unseren persönlichen Empfindungen. Selbstverständlich gibt es sehr viel für Frauen wie Dessous, Sexspielzeug, Erotische Events, Curvy Frauen, Organizer, Taschen, Bondage und Tattoos, aber auch Low Carb , erotische Bücher und, und, und…….

Schau einfach mal vorbei, und wenn Du einen speziellen Wunsch hast für eine Pinnwand, dann benennen wir die gerne auch nach Dir..;)  (KEIN SCHERZ!)

Pinterest Extrem Unlimited

Wir freuen uns auf Dich..

Bis dahin alles Liebe

Eure C. und P.

Erotik Blog App

Erotik Blog App – Extrem Unlimited Erotik

Liebe(r) Extrem Unlimited Leser(in)!

Wir haben vor knapp einen Monat unsere Erotik Blog App von Extrem Unlimited Erotik online gestellt. Jetzt bekamen wir einige Anfragen, weil unsere Erotik Blog App  nicht im App Store zu finden ist. Ja das ist richtig, denn zur Zeit könnt ihr unsere App nur in zwei Variationen beziehen, die aber wirklich keine Hexerei ist. (Bitte verzeiht uns, falls unser Beitrag nicht ausreichend beschrieben war.)

Zwei Möglichkeiten zur Erotik Blog App von Extrem Unlimited Erotik zu kommen:
  1. Du speicherst einfach den Link unserer App auf deinem Smartphone, den wir Dir gerne auch per Mail zusenden, oder den du einfach über diesen Link  Extrem APP auf dein Smartphone lädst, und dann einfach auf den Startbildschirm zufügst. Das war es auch dann schon.
  2. Ihr benötigt einfach einen QR Scanner (den könnt ihr Euch jederzeit in jeden App Store gratis downloaden). Außerdem finden wir persönlich die QR Scanner generell praktisch, denn viele Unternehmen verpacken ihre Informationen und Bilder in QR Codes, die man dann einfach scannen und ansehen kann. Also das Einzige was Du benötigst, ist ein QR Scanner und schon hast du uns am Smartphone. 

Wir versuchen natürlich auch unsere App ständig zu verbessern, und zu aktualisieren. Bitte sei geduldig mit uns, denn auch für uns ist das Neuland. Unser Ziel ist es aber im Laufe dieses Jahres, die App für Dich so spannend zu machen, dass Du unsere Erotik Blog App gar nicht mehr können wirst 😉 .

Falls du Verbesserungsvorschläge hast, dann BITTE teile uns das mit. Wir sind für jeden Vorschlag dankbar. Und vielleicht, gibt es uns ja dann bald im App Store 😉 Zur Informationen – unsere App ist auch in Englisch erhältlich.

Bis dahin alles Liebe

Eure C. und P.

VENUS Berlin 2018

Bildquelle

Liebe(r) Extrem Unlimited Leser(in)!

Wir sind sehr stolz sagen zu können, dass wir – als ganz junge Blogger (laut Geburtsdatum sind wir natürlich nicht mehr so jung 😉 dieses Jahr im Oktober auf der Venus Erotik Messe in Berlin dabei sein werden. Bis dahin sind es natürlich noch einige Monate, und es gibt für uns auch noch jede Menge zu tun. Wir werden und dürfen von der gesamten Messe LIVE berichten, und es wird dahingehend einen eigenen YOU TUBE Kanal geben.

Fotos, Eindrücke, und das eine oder andere Interview wird selbstverständlich auf unseren Blog zu finden sein. Jetzt freuen wir uns mal wahnsinnig, und bis jetzt sind wir noch die einzigen Österreicher die auf der Venus vertreten sind (aber das wird sich sicher noch ändern!).

Also das Jahr 2018 beginnt freudig, und wir sind voller neuer Ideen und Projekte für Dich. Natürlich wird sich auch in diesem Jahr alles um Erotik, Lust und Sex und das eine oder andere Problemchen drehen, und UM UNS – DEN FRAUEN. Denn immerhin wäre die Welt ohne uns langweilig, fade und viel zu ruhig :), und das war und ist Extrem Unlimited Erotik  noch nie gewesen – ruhig!

Bis dahin alles Liebe

Eure C. und P.

Extrem Information

Hallo liebe(r) Extrem Unlimited Leser(in)!

Werbung2

Dirty Crate

Heute gibt es mal eine Sondernachricht von Extrem Unlimited Erotik. Wir haben im Zuge unserer Recherchen einen tollen Online Shop entdeckt, der sich auf die etwas anderen Utensilien spezialisiert hat. Es würde normalerweise in die „Dunkle Erotik“ Kategorie passen, wir finden ihn aber so toll, dass wir den Shop explizit hier vorstellen möchten.

Andy (eigentlich Andrea) stellt in Ihrem Laden selbst gefertigte Griffe und andere Dinge für den BDSM Bereich vor. Wir finden die Idee toll, denn sie gibt auch eine genaue Beschreibung zu ihren Waren ab. Es ist wirklich für jeden etwas dabei. Egal ob für Anfänger oder Fortgeschrittene im BDSM Bereich.

Natürlich gibt es auch einen  fixen Platz in unseren Links.

Bis dahin alles Liebe

Eure C. und P.

Baumarkt – wir kommen

Liebe(r) Extrem Unlimited Leser(in)!

Also falls Du und dein Liebster am Samstag noch nichts vorhaben, dann haben wir einen tollen Vorschlag für Euch. Fahrt doch mal zum Baumarkt. Hier gibt es nämlich ganz tolle Sachen zum spielen, und zum basteln.  Du fragst Dich jetzt – Wie jetzt? Hat dieser Blog eine Metamorphose durchlebt, und ist jetzt von einem Erotikblog zu einer DIY Seite mutiert? Nein – Extrem Unlimited Erotik hat sich nicht verändert, aber wir verändern vielleicht Deine Möglichkeiten wenn wir sagen

„Bastelst Du noch oder schlägst Du schon?“ 

Du willst jetzt wissen, um was es sich genau handelt? Dann haben wir die „genaue Bastelanleitung“ hier:

Dunkle Erotik

Bis dahin alles L(H)iebe

Eure C. und P.