Erotische Jäger Geschichte

„Muss ich jetzt Angst haben vor dir“, fragte sie mit zittriger Stimme. „Nein auf keinen Fall!“, schrie ich förmlich aus mir raus, im selben Zug küsste sie mich und ich wusste vor lauter Überraschung nicht wie ich das deuten sollte. „Zeigs mir bitte, was man damit alles machen kann!“, sprach sie. Geschockt von ihren Worten hatte es mir die Sprache verschlagen und ich brauchte einen kurzen Moment um mir Klarheit zu verschaffen was sie jetzt von mir wollte.

„Alexa-Spielatmosphäre“, das Licht wurde dunkler, ein leichter roter Schimmer überzog das Mobiliar und leise Musik ertönte aus den großen Stand Lautsprecher neben der schwarzen Ledercouch, die frei im Raum stand.

„Susanna zieh dich bitte aus!“, gab ich ihr als Anweisung, der sie sofort Folge leistete. Ich führte sie zum hölzernen Andreaskreuz, den Blick Richtung Wand gerichtet. Die Hände band ich über dem Kopf an den Enden fest, die Beine spreizte und fixierte ich ihr, sodass sie keine Möglichkeit mehr hatte zu fliehen. Ich nahm zwei Wäscheklammern, die ich ihr auf ihre steifen dunkelrot gefärbten Nippel klemmte, der Gesichtsausdruck zeigte mir Schmerz, aber zugleich auch Lust…………

Liebe(r) Extrem Unlimited Leser(in)!

Erotische Jäger Geschichte Zweiter Teil 

Wie versprochen, und nach großen Zuspruch seit letzter Woche , veröffentlichen wir hier den zweiten Teil des „Dunklen Jägers“ von unserem Gastautor P.G. James.  

Wir haben den zweiten Teil natürlich vor ab gelesen, und wir können Dir versprechen es wird heiß und feucht. Um dich aber nicht allzu sehr auf die Folter zu spannen, haben wir wie immer einen kleinen Auszug hier. Die ganze Geschichte kannst Du wie immer in unseren Erotische Geschichten nach lesen.

Auszug aus der Erotische Jäger Geschichte:

„Muss ich jetzt Angst haben vor dir“, fragte sie mit zittriger Stimme. „Nein auf keinen Fall!“, schrie ich förmlich aus mir raus, im selben Zug küsste sie mich und ich wusste vor lauter Überraschung nicht wie ich das deuten sollte. „Zeigs mir bitte, was man damit alles machen kann!“, sprach sie. Geschockt von ihren Worten hatte es mir die Sprache verschlagen und ich brauchte einen kurzen Moment um mir Klarheit zu verschaffen was sie jetzt von mir wollte.

„Alexa-Spielatmosphäre“, das Licht wurde dunkler, ein leichter roter Schimmer überzog das Mobiliar und leise Musik ertönte aus den großen Stand Lautsprecher neben der schwarzen Ledercouch, die frei im Raum stand.

„Susanna zieh dich bitte aus!“, gab ich ihr als Anweisung, der sie sofort Folge leistete. Ich führte sie zum hölzernen Andreaskreuz, den Blick Richtung Wand gerichtet. Die Hände band ich über dem Kopf an den Enden fest, die Beine spreizte und fixierte ich ihr, sodass sie keine Möglichkeit mehr hatte zu fliehen. Ich nahm zwei Wäscheklammern, die ich ihr auf ihre steifen dunkelrot gefärbten Nippel klemmte, der Gesichtsausdruck zeigte mir Schmerz, aber zugleich auch Lust…………

Neugierig auf Mehr?

Du bist jetzt sicher neugierig geworden wie die Geschichte weitergeht. Du kannst Sie komplett in unseren Erotischen Geschichten nachlesen. Da unser Gastautor P.G. James sehr gut bei unseren Leser(innen) ankommt, können wir Dir versprechen, dass es auch in Zukunft einige Geschichten von ihm bei uns hier auf Extrem Unlimited Erotik zu lesen geben wird.

Bis dahin alles Liebe

Eure C. und P.

Erotische Geschichte

…eine Bärenfalle umschloss ihren entzückenden Fuß, natürlich konnte sie sich alleine da nicht befreien. Für mich war das Ganze eine Kleinigkeit und kurze Zeit darauf war ihr zartes Beinchen auch schon wieder frei.

Liebe(r) Extrem Unlimited Leser(in)!

Aus Deinen Reaktionen von letzter Woche auf unseren Gast Blogger p.g.james gab es durchwegs positive Rückmeldungen, was uns sehr freut. Es blieb unseren Blogger Kollegen gar nichts anderes über als noch eine erotische Geschichte (dieses mal auf zwei Teilen) zu schreiben. Wir gehen dieses mal mit unserem Gast Autor in die freie Natur. Wie immer freut sich unser Blogger Kollege über eine persönliche Rückmeldung von Euch auf seinen Blog

P.G. James

Erotische Geschichte

Wie immer zeigen wir Dir einen kleinen Auszug aus seiner Geschichte. Wenn Du die ganze erotische Geschichte um einen Jäger lesen willst, dann findest du wie immer hier die ganze Story

Erotische Geschichten

Der Jäger Teil 1
jäger gechichte
Bildquelle

Samstag Vormittag war es, ich hab gerade mein Frühstück eingenommen, da dämmerte es mir, „Frühlingsputz“ wäre fällig. Probt packte ich meine Sachen und fuhr zu meinem Hochstand im Kaiserwald. Dort angekommen Blickte ich mich einmal um, traumhaft die Kulisse, wenn die Bäume langsam anfangen sich zu verfärben, eigentlich die beste Zeit zum spazieren gehen, und einfach die Seele baumeln zu lassen.

Aber leider, mein Hochstand gehört auf Vordermann gebracht, damit ich wieder meiner Berufung als Jäger nachgehen kann.

Laute Hilfe Rufe erhellten den Wald, wo ist nur mein Fernglas, und vor allem von wo kamen die Schreie bloß her, schoss es mir durch den Kopf. Mein Stand hatte einen Rundblick, nicht so wie die meisten anderen die nur einseitig ein Fenster hatten, so war es mir möglich den Punkt genau auszumachen, von wo die Rufe abgesetzt wurden. Eine dunkelhaarige Frau so Anfang 30 dürfte sich verletzt haben Ich eilte geradewegs zur ihr hin, und begutachtete ihr missglückte Lage. Eine Bärenfalle umschloss ihren entzückenden Fuß, natürlich konnte sie sich alleine da nicht befreien. Für mich war das Ganze eine Kleinigkeit und kurze Zeit darauf war ihr zartes Beinchen auch schon wieder frei.

Absolute Stille zog einher, was für ein geiles Ding dachte ich mir, wie sie da so hilflos lag……

Viel Spaß beim Weiterlesen

Bis dahin alles Liebe

Eure C. und P.