Erotische Information

Liebe(r) Extrem Unlimited Leser(in)!

Hier mal eine kurze erotische Information an dieser Stelle!!!! Wir hoffen sehr, dass Dir der erste Teil der erotischen Geschichte „Die Kollegin“ gefallen hat. Es gibt natürlich auch einen zweiten Teil der Geschichte. Da wir Dich aber nicht so lange warten lassen wollen (wir sind ja keine Sadisten 😉 ), gibt es hier einen kleinen Ausschnitt aus dem zweiten Teil der „Kollegin“.

 

……….nach diesem Erlebnis in unserem Büro, und diesem leidenschaftlichen Kuss, dauerte es nicht mehr lange bis es zur Mittagspause ging.

 Auch hier passierte es, dass sich unsere Blicke oft trafen. Wir beiden wussten immer was los war. Ich bemerkte aber auch, das meine Kollegen, Claudia (so heißt meine neue Kollegin) mit ihrem Blicken gerne ausziehen würden. Ihre Kleidung tat auch das übrige dazu. Natürlich überzogen wir unsere Pause etwas, denn wir vergaßen alle die Zeit. Es wurde bis auf Teufel heraus an unserem Tisch geflirtet. Nicht nur die männlichen Kollegen flirteten  – nein auch die weiblichen Kolleginnen flirteten mit den Kollegen. Das hatte ich noch nie in unserer Abteilung erlebt. Nach ca. 2 Stunden gingen wir wieder zur Arbeit. Ach, was sage zur Arbeit, denn daran war überhaupt nicht mehr zu denken. Alle waren derart überdreht…..

Wir haben ja immer den Vorteil, die Geschichten vorab zu lesen 😉 , und wir können Dir versprechen, dass es sehr feurig wird im zweiten Teil. Wenn ihr mit dem Autor selber in Verbindung treten wollt, dann könnt ihr das natürlich sehr gerne tun. zarterstaender@yahoo.de

Er freut sich jederzeit über Kommentare,  und vielleicht habt ihr ja selber eine geile Idee für eine Geschichte. Schreibt sie einfach auf, und schickt sie uns.

Bis dahin alles Liebe

Eure C. und P.

Bildquelle

Kommentar verfassen