Blog Beiträge Extrem

Es geht noch was….

Rien ne va plus war noch nicht das endgültige Ende der letzten und leider nicht erfundenen Geschichte, oder besser gesagt, des Dramas das sich gerade in meinen Leben abspielt. Extrem Unlimited – Der Blog für Frauen sollte eigentlich auch immer dazu dienen, Fragen oder Probleme hier offen zu legen, aber ich gebe zu, dass Extrem Unlimited im Augenblick eher Tagebuch für mich ist, und mir dabei hilft die wahrscheinlich schwerste zwischenmenschliche Krise in meinen Leben zu verarbeiten.

Kann man das überhaupt – sicherlich, aber es geht sicher nicht ab ohne erhebliche Narben, und ein extremes Umdenken. Nur wie soll dieses Umdenken aussehen? Wie verhält man sich? Geht man Kompromisse ein bis zu Schmerzgrenze, oder bleibt man ewig und immer „diplomatisch“ und macht sich dadurch abhängig von den Launen des anderen? Wie sehr darf und soll man sich in eine Abhängigkeit begeben? Und die nächste Frage die sich dadurch aufdrängt – In wie weit begebe ich mich automatisch in eine Abhängigkeit wenn BDSM eine erhebliche Rolle spielt?

Genau über diese Punkte habe ich mir Gedanken gemacht, und werde darüber in meinen nächsten Beitrag schreiben.

Bis dahin alles Liebe

Eure C.

PS: Ein Zitat zum Abend aus einem meiner alten Beiträge:

Ich schenke meinen Partner über einen gewissen Zeitraum meinen Willen, meinen Körper und ein Stück meiner Seele. Er schenkt mir dafür uneingeschränkte Aufmerksamkeit, er übernimmt für und über mich die Verantwortung, und er sorgt dafür das es mir gut geht, dass ich mich wohl und sicher fühlen kann, und mich dabei meiner Lust in vollen Zügen hingeben kann, ohne mich um seine Befriedigung kümmern zu müssen,  denn ich bin als Ganzheit die Befriedigung für ihn. Denn als Ganzes die Befriedigung für einen Mann zu sein, was kann für eine Frau schöner sein.

Es ist so lange her….

Es ist über ein Jahr her, dass ich (es gibt nur mehr ein C.) etwas gepostet habe, aber nun ist es wieder mal an der Zeit mich zu äussern. Ich gebe zu, dass der Inhalt meines neuen Posts – der kommen wird – sehr persönlich ist, und ich ohne dieses persönliche Erlebnis sicher lange nichts mehr geschrieben hätte, weil es einfach nichts zu sagen gab von meiner Seite aus.

Man kann natürlich Beiträge immer wieder posten, aber das sehe ich nicht als sinnvoll an, denn immerhin wurde dieser Post für Frauen gemacht, die sich nicht scheuen über Sex ausserhalb der Bettkante zu reden, zu lesen, oder zu diskutieren. Eigentlich wollte ich diesen Blog vor über einen jahr schon löschen, aber die vielen Erlebnisse und Geschichten auch von meinen #Lesern waren mir einfach zu kostbar, dass ich es übers Herz gebracht hätte alles auszulöschen wo so viel Herzblut darin verborgen ist.

Ich kann nicht versprechen ob ich wieder regelmässig posten werde, aber oft ist das Schreiben für mich auch Therapie mit Dingen fertig zu werden, und da gibt es zur Zeit sehr viel…..Wenn mir das jemand allerdings vor 36 Stunden gesagt hätte,- hätte ich lauthals gelacht, denn mein Leben war – für meine Wahrnehmung – perfekt.

Ihr werdet aber alles im ersten Beitrag wieder lesen können,- Ich freue mich auf Eure Kommentare und vielleicht auch Sichtweisen und Erfahrungen die Ihr so habt.

Bis dahin alles Liebe

Deine C.

   

Ich freue mich natürlich wieder über viele Kommentare, Kritik, und auch Lustiges.

  

2 Kommentare zu „Blog Beiträge Extrem“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s